Streckenbeschreibung

Die Strecke des ?Drei-Hügel-Laufes? ist ca. 13 km lang. Der Wettkampf wird am Krakus-Hügel begonnen. Innerhalb der vorgeschiebenen 2,5 Stunden muss das Ziel erreicht werden, das sich am Pilsudski-Hügel befindet.

Internationale Krakauer Meisterschaft im Berglauf

(angelsächsische Version)

„Drei-Hügel-Lauf"

 

Start: am Krakus-Hügel (Lasota-Anhöhe, 271 m ü. M. )

 

Strecke: ul. Maryewskiego, al. Pod Kopcem, ul. Za Torem, Fuβgängerbrücke über der al. Powstańców Wielkopolskich, al. Dembowskiego, ul Parkowa, Rynek Podgórski, ul. Staromostowa, ul. Przy Moście, Pilsudski-Brücke (rechter Gehsteig Richtung ul. Starowiślana, rechts von der Brücke) , ul. Podgórska (die Gleisbahn nach unten), Bulwar Inflancki (199 m ü. M.; und weiter die Weichsel-Promenade), ul. Flisacka, ul. Kościuszki (Gehsteig bis zum Prämonstratenserinnen-Kloster), ul. św. Bronisławy, al. Waszyngtona (bis zum Kościuszko-Hügel - bis zur Sw. Bronislawa Anhöhe (333 m n.p.m.) und  weiter al. Waszyngtona bis zur ul. Starowolskiej) , grün ausgeschilderte Route (bis zur al. Do Kopca).

 

Ziel: Piłsudski-Hügel (Słowiniec-Anhöhe, 358 m ü. M.)

Streckenlänge: ca. 13 km


 

Streckenkarte

Streckenprofil